top of page

1964 geboren in Tübingen, Deutschland

1983/84 Studienaufenthalt in Paris, Académie Peninghen

1984-89 Studium der Malerei an der Akademie der bildenden Künste, Wien, Diplom

 lebt und arbeitet in Wien

Publikationen


2016  Body & Soul, Sammlung Essl, Klosterneuburg

2015  Nach Picasso - auf Spurensuche in der jungen österreichischen Kunst,

           Forum Frohner, Krems

2014  Die andere Sicht - Sammlerin und Künstlerin, Sammlung Essl, Klosterneuburg

2013  Karen Holländer, Ausstellungskatalog, Galerie bechter kastowsky

2013  2. Biennale of Painting, Vienna Calling, Zagreb

2013  Wo Kunst sich sammelt - eine Privatsammlung wird öffentlich,

           Museum Angerlehner, Thalheim

2006  Verwicklungen, Ausstellungskatalog, Galerie Schafschetzy

2006  Österreich: 1900-2000, Sammlung Essl, Klosterneuburg

Texte

2015  Gratwanderungen, Parnass No 3, von Silvie Aigner

2013  Experimentierendes Sehen,  Hans Holländer

2006  Karen Holländer, Silvie Aigner

2022  Die Schönheit des Unscheinbaren, Volkblatt, Liechtenstein

bottom of page